Sylter Blech

Zutaten für 24 Stücke:

8 Eier (Gew.-Kl. M), 300 g weiche Butter, 150 g Zucker, 400 g Weizenmehl (Type 405), 100 g Blütenzarte Köllnflocken, 1 Pck. Backpulver, 120 ml Mineralwasser, 200 g Mandeln (gehobelt), 2 TL Zimt, 450 g Pflaumenmus (z.B. von Mühlhäuser), 600 g Schlagsahne, 3 Pck. Sahnesteif

Zubereitung:

Für den Boden Eier trennen. Eigelb mit weicher Butter und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Blütenzarte Köllnflocken und Backpulver mischen, anschließend zu der Ei-Butter-Zucker-Masse geben. Mineralwasser hinzufügen und verrühren.

Auf einem mit Backpapier belegten Blech gleichmäßig verstreichen.

Eiweiß steif schlagen und Mandeln sowie Zimt vorsichtig unterrühren, auf den Boden streichen und backen.

Nach dem Auskühlen mit 350 g Pflaumenmus bestreichen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, auf dem Kuchen verteilen und mit restlichem Pflaumenmus verzieren.

Vor dem Servieren kühl stellen!


Tipp: Wenn man das Sylter Blech mit Kölln Haferfleks® Knusper-Klassik bestreut, erhält der Kuchen eine crunchige Note!

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Garzeit: ca. 20 Minuten
Ober/Unterhitze: 175 °C
Umluft: 150 °C

Nährwerte:

7 g Eiweiß, 31 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 27 g Fett, 401 kcal, 1669 kJ

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte