Salzige Karamell-Törtchen

Zutaten für 6 Stück:

Für den Teig:
130 g Köllnflocken Glutenfrei, 190 g Pekannüsse, 8 Datteln, 70 ml Kokosöl, 1 Prise Salz

Für die Füllung:
150 g Zucker, Mark einer halben Vanilleschote, 100 ml Kölln Haferdrink Klassik, 250 g Zartbitterschokolade, Meersalz

Zubereitung:

Alle Teigzutaten in einen Hochleistungsmixer oder eine Küchenmaschine geben und solange mixen bis alle Zutaten gut vermengt sind. Es sollte eine sehr klebrige Masse entsteht. 15 Minuten kaltstellen.

In die Vertiefungen einer Muffinform drücken, so dass nur der Boden und der Rand bedeckt sind und Törtchen entstehen. 30 Minuten kaltstellen.

Zucker mit Vanillemark unter ständigem Rühren auflösen lassen, nicht zu stark erhitzen und bräunen lassen. Nach und nach Kölln Haferdrink unterrühren.

Warm in die Törtchen füllen und 30 Minuten kaltstellen.

Schokolade schmelzen lassen und auf das Karamell geben und mit etwas Meersalz bestreuen. 30 Minuten kaltstellen und genießen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte