Hähnchenbrust mit Haferflocken-Kruste

Zutaten für 6 Portionen:

1 Knoblauchzehe, 1 rote Chilischote, 3 EL Sojasauce, 2 EL Honig , 6 Hähnchenbrustfilets à 250 g, ½ Bund Petersilie, ½ Bund frischer Koriander, 4 EL Blütenzarte Köllnflocken , 80 g weiche Butter, 1 Ei (Gew.-Kl.M), Pfeffer, Salz, Fett für die Form

Zubereitung:

Knoblauch pellen und durch die Knoblauchpresse drücken. Chili entkernen und sehr fein hacken. Sojasauce, Knoblauch, Chili und Honig verrühren. Hähnchenbrustfilets mit der Marinade bestreichen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Petersilie und Koriander abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Kräuter, Köllnflocken, Butter und Ei verrühren, mit Pfeffer und Salz würzen.

Hähnchenbrustfilets in eine gefettete feuerfeste Form legen. Haferflockenmischung auf das Fleisch streichen.

Im vorgeheizten Backofen zugedeckt (mit Alufolie abdecken) 15 Minuten garen. Weitere 15 Minuten ohne Folie backen.

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte