Asiatisches Fischcurry

Zutaten für 4 Portionen:

800 g TK-Fischfilet (z. B. Seelachs), aufgetaut, Saft einer Limette, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Bund Frühlingszwiebeln, je 1 rote und gelbe Paprika, 2 EL Mazola® Erdnussöl, 2 TL Kurkuma, 1 TL Chilipulver, 1 Messerspitze Koriander, 1 Dose Kokosmilch, ungesüßt (400 ml), 2 Scheiben Ananas aus der Dose, 2 EL Rosinen, 4 EL Kölln Instant Flocken, Salz, 50 g geröstete Cashewnüsse

Zubereitung:

Fischfilet mit Limettensaft beträufeln und beiseite stellen.

Zwiebel sowie Knoblauch abziehen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln und Paprika putzen und in Ringe bzw. kleine Stücke schneiden. Mazola® in eine Pfanne geben und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin dünsten. Gewürze zugeben und mitrösten. Frühlingszwiebeln sowie Paprika zufügen und bissfest garen. Mit Kokosmilch angießen.

Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden und mit klein geschnittenen Ananasstückchen und Rosinen in die Sauce geben. Alles etwa 10 Minuten ziehen lassen. Kölln Instant Flocken unter Rühren hinzufügen und kräftig mit Salz abschmecken. Mit gerösteten Cashewnüssen und Reis servieren.

Tipp:
Wer keine Rosinen mag, wählt eine nussige Variante mit gehobelten und gerösteten Mandeln.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Nährwerte:

41 g Eiweiß, 32 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 13 g Fett, 419 kcal, 1762 kJ

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte