Knusprige Haferbrötchen

Zutaten für 15 Stück:

200 g Blütenzarte Köllnflocken, 200 g Weizenvollkornmehl, 300 g Roggenmehl, 40 g Würfel frische Hefe, 400 ml Wasser (lauwarm), 1 Päck. Fertigsauerteig (15 g), 1 TL Salz, 100 g Kürbiskerne, 50 g Blütenzarte Köllnflocken zum Bestreuen

Zubereitung:

Blütenzarte Köllnflocken mit Weizen- sowie Roggenmehl mischen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in ca. 100 ml Wasser auflösen und in die Mulde geben. An einem warmen Ort abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Sauerteig, Salz und restliches Wasser hinzufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Abschließend Kürbiskerne unterkneten und Brötchen formen. Kreuzweise einschneiden und mit Blütenzarten Köllnflocken bestreuen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und abgedeckt 10 bis 15 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Ofen auf 2. Einschubleiste abbacken.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Garzeit: 20-25 Minuten
Ober/Unterhitze: 220 °C
Umluft: 200 °C

Nährwerte:

8 g Eiweiß, 31 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe, 5 g Fett, 215 kcal, 904 kJ

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte